Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Land und Sprache

Wählen Sie bitte Ihr Land aus, um Ihren lokalen TANA-Vertriebshändler anzuzeigen.

Die Story von Tana

Alles begann mit Mut, genährt von finnischer Integrität, als ein junger Unternehmer und Erfinder eine intelligenter agieren wollte. Er entwickelte einen Deponieverdichter, der auf einem Standard-Traktor mit Gummirädern aufgebaut war. Schon bald darauf unternahm Tana seine ersten Schritte in Richtung eines globalen Abfallwirtschaftsunternehmens.

Heute ist Tana einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die mechanische Verarbeitung von Feststoffabfällen. Wir sind ein Vorreiter auf dem Gebiet der Anwendung elektrischer Steuerungssysteme und intelligenter Lösungen in unseren Anlagen. Alle unsere Aktivitäten basieren auf einem datengesteuerten Unternehmen, das wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden kontinuierlich weiterentwickeln.

1970 Ein intelligenter junger Mann

1970 gab es einen jungen finnischen Unternehmer und Erfinder, der intelligenter agieren wollte. Er entwickelte einen Deponieverdichter, der auf einem Standard-Traktor mit Gummirädern aufgebaut war. Schon bald wurde für eine Ausstellung in Hannover 1971 auch der erste echte Deponieverdichter mit zwei Eisenwalzen in voller Breite hergestellt. Die Einheit wurde an einen deutschen Kunden verkauft und geliefert und damit hatte Tana seine ersten Schritte in Richtung eines globalen Abfallwirtschaftsunternehmens gemacht. Unser Firmenname „Tana“ leitet sich von einem finnischen Wort ab, das robust und stabil bedeutet. Als das Unternehmen verkauft wurde, wollten seine neuen Eigentümer die Dinge einfach und produktiv halten. Die Umstellung auf die Entwicklung der besten Werkzeuge für Deponiekunden führte zu einem kompletten Richtungswechsel. Alle anderen Produktlinien außer Deponieverdichter wurden eingestellt. Kundenerfahrungen und -feedback wurden gesammelt und umfassend berücksichtigt, um noch bessere Deponieverdichter zu schaffen.

Kone-Jyrä Oy wurde von einem sehr zielorientierten jungen Erfinder gegründet. Der erste Deponieverdichter wurde für eine Ausstellung 1971 in Hannover hergestellt und dort verkauft.

1995 Oy Tanacorp Ltd. Durch die neuen Eigentümer kam es zu einer Veränderung zu einem einfacheren und produktiveren Unternehmen.

Die Umstellung auf die Entwicklung der besten Werkzeuge für Deponiekunden zog einen kompletten Richtungswechsel nach sich. Das Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung wurde übernommen.

2008 Intelligente Maschinen schaffen ein intelligenteres Arbeiten

Wir erkannten, dass wir unseren Kunden eigentlich dabei helfen wollten, ihr Geschäft zu verbessern. Anstatt also uns also nur auf die Maschinen zu konzentrieren, betrachten wir das gesamte operative Geschäft des Kunden. Wir gingen zurück zu den Anwendern: Was würde ihnen dabei helfen, mit unseren robusten Maschinen intelligenter zu agieren? Wir haben das Wagnis auf uns genommen und beschlossen, unsere Maschinen mit intelligenten Systemen zu verschmelzen. Wir waren mit unserer Vision für die Zukunft und dem IOT einen Schritt voraus. Heute können wir bereits eine intelligente, aber einfache Echtzeitplattform bereitstellen, die unseren Kunden hilft, ihr operatives Geschäft zu managen – und so letztlich mehr Geld zu verdienen.

Tana Oy. Verbesserung von Lösungen von Deponien bis zum Materialhandling. Tana wurde ein Innovator auf dem Gebiet und entwickelte ein neues, robustes und vielseitiges Werkzeug für den Zerkleinerungsprozess – somit konnte eine Maschine die Arbeit von zweien erledigen. Der erste langsam laufende Abfallzerkleinerer wurde 2006 eingeführt.

2020 Datengestützte Geschäfts- und Serviceentwicklung.

Unsere Leidenschaft ist die kontinuierliche Weiterentwicklung in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir haben uns auf eine Markenentwicklungsreise begeben: Wir wollen vermitteln, wer wir wirklich sind und was wir in Zukunft sein wollen. Um unsere eigenen Mitarbeiter zu inspirieren, ihr Bestes zu geben, müssen wir die Auswirkungen ihrer Arbeit hervorheben – auf das Leben unserer Kunden und auf die ganze Welt.

Der Wunsch nach kontinuierlicher Verbesserung hat uns dahin gebracht, wo wir heute sind. Es erfordert Mut, sich kontinuierlich zu verbessern, und Einsatzbereitschaft, um Dinge zu erledigen. Ohne die Offenheit und Mitarbeit unserer Kunden wäre dies nicht möglich.